GSX 600f bekommt keinen Sprit

Allgemeines zur Technik, das nicht in eine bestimmte Kategorie hineinpasst
Antworten
ToGy
GSX-F Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.08.2022, 11:56

GSX 600f bekommt keinen Sprit

Beitrag von ToGy » 03.08.2022, 12:18

Ich wende mich an euch, da ich mit meinem Latein wirklich am Ende bin. Folgendes Problem:

Wenn der Motor läuft bekommt der Vergaser keinen Sprit und das unabhängig von der Schalterstellung des Benzinhahns. Ich hab den Hahn ausgebaut und zerlegt, allerdings ist alles unbeschädigt. Als ich ihn mit Ansaugen mit dem Mund getestet habe, hat er auch gemacht, was er soll. Also wieder alles angeklemmt, losgefahren und nach 2km wieder kein Sprit. Wieder Tank abgenommen und Leitungen überprüft und getestet, ob der Vergaser ansaugt. Alles wie es soll. Im Tank ist auch nichts, was den Hahn verstopfen könnte, mehr als genug Sprit ist auch drin und der Tank macht auch einen Druckausgleich.
Meine GSX 600f ist vom Typ aj aus dem Jahr 2001. Große Wartung hat sie gerade hinter sich und ist 58000km gelaufen.

Hat einer von euch irgendeine Idee, was das Problem seien könnte?
Ich bin gespannt auf eure Antworten.

manicmecanic
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: 03.06.2019, 14:28

Re: GSX 600f bekommt keinen Sprit

Beitrag von manicmecanic » 03.08.2022, 15:07

hat das Moped einen unterdruckbetätigten Benzinhahn?
Liest sich wie ja,denn dazu paßt dein Fehlerbild.
Soweit könnte man kommen mit einer Schwimmerkammer voll.
WENN das ein solcher Hahn ist stimmt was nicht auf der Unterdruckseite

Benutzeravatar
VOODOO
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Beiträge: 3463
Registriert: 29.03.2009, 23:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: GSX 600f bekommt keinen Sprit

Beitrag von VOODOO » 03.08.2022, 18:32

Unterdruckanschlußschlauch undicht ?
Kleiner Spritfilter montiert ?
Knick im Schlauch ?
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!

SV1000S / GSX1100G / GSX-S1000S

ToGy
GSX-F Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.08.2022, 11:56

Re: GSX 600f bekommt keinen Sprit

Beitrag von ToGy » 04.08.2022, 12:44

Danke für die schnellen Antworten

Der Vorbesitzer hat tatsächlich einen extra Benzinfilter verbaut. Jetzt wo der raus ist und ich den Schlauch, wie in der Anleitung beschrieben, verlegt habe, läuft sie endlich wieder.

Ich werde heute mal ne Runde fahren und hoffe, dass das so bleibt. Noch einmal vielen Dank!

Benutzeravatar
VOODOO
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Beiträge: 3463
Registriert: 29.03.2009, 23:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: GSX 600f bekommt keinen Sprit

Beitrag von VOODOO » 04.08.2022, 19:59

Wenn es unbedingt ein Spritfilter sein soll, diesen so groß wählen, wie es geht.....
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!

SV1000S / GSX1100G / GSX-S1000S

manicmecanic
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: 03.06.2019, 14:28

Re: GSX 600f bekommt keinen Sprit

Beitrag von manicmecanic » 05.08.2022, 14:03

ich habe als Profi in Winterzeiten oft Standuhren wieder belebt.
Die hatten nicht selten schon solche zusätzlichen Filter und kamen dann doch in die Werkstatt.
Das bringt nichts,es verzögert nur den Zeitpunkt ab wann die Düsen dann doch wieder zu sind.
Großer Nachteil ist daß der bei pumpenfreien Mopeds auch den Durchfluß zu sehr beschränken kann.Dann magert die Flitzbrumm bei Vollgas auch mal ab...

Benutzeravatar
VOODOO
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Beiträge: 3463
Registriert: 29.03.2009, 23:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: GSX 600f bekommt keinen Sprit

Beitrag von VOODOO » 05.08.2022, 22:21

manicmecanic hat geschrieben:
05.08.2022, 14:03
......
Das bringt nichts,es verzögert nur den Zeitpunkt ab wann die Düsen dann doch wieder zu sind.

manicmecanic hat geschrieben:
05.08.2022, 14:03
Großer Nachteil ist daß der bei pumpenfreien Mopeds auch den Durchfluß zu sehr beschränken kann.Dann magert die Flitzbrumm bei Vollgas auch mal ab...
DAS passiert bei der 6erF auch ohne Filter durch andere Ursachen. Deshalb der Hinweis auf nen größtmöglichen Filter - WENN ER DENN SEIN SOLL.
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!

SV1000S / GSX1100G / GSX-S1000S

manicmecanic
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: 03.06.2019, 14:28

Re: GSX 600f bekommt keinen Sprit

Beitrag von manicmecanic » 06.08.2022, 23:06

nein nix vonwegen nö es kommt kein Dreck mehr in den Vergaser mit einem extra Filter.
Das sind von mir selbstgemachte reale Erfahrungen aus dem Werkstattleben als Motorradmechaniker
Falls es beim1. Mal mißverständlich war,ich habe öfters im Winter wenn die Zeit nicht so knapp war solche Kandidaten auf meine Bühne bekommen.Im Sommer wenn die Werkstatt glüht hat keiner meiner Chefs solche Aufträge angenommen.
Und daran wurde fast immer schon vorher versucht die Thrombose zu beseitigen oft nach reinigen MIT einem extra Spritfilter.
Warum :
Tja,der tut aber genau das wie beschrieben.Er hilft eine Zeit aber es gibt IMMER Teile die kleiner als die Maschenweite des Siebs sind.Darum landen immer Teile im Vergaser.

Der Kommentar zum Abmagereffekt durch extra Filter ist sinnlos.Klar gibts auch andere Ursachen die zum abmagern führen.
Was nutzt das zum Thema-hier der extra Filter?
Nichts

Benutzeravatar
Todde
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Beiträge: 1388
Registriert: 19.12.2011, 05:15
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: GSX 600f bekommt keinen Sprit

Beitrag von Todde » 07.08.2022, 10:59

Hmm
Sollte da ein zusätzlicher Benzinfilter drinne sein würd ich den mal zum Test raus nehmen.
Ich hatte auch mal einen zusätzlichen Filter in der Leitung drinne, der flog im großen bogen in nen Sack mit Abfall und zack die kleine lief wieder.

Durch testen ermitteln.

Evtl. solltest Du mal deine Tankentlüftung reinigen, nach dem reinigen ein paar Spritzer Ballistol durch laufen lassen.
Hab auch schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen :-)


!!! ACH !!!
Wenn die Hütte nach 2Km wieder aus geht, mach doch mal den Tank auf und lausch mal obs da Zischt
!! ACH ENDE :-) !!!
Mfg Todde
Mein Facebook
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
Es war einmal eine GN72B Bj.1996 es ist nun eine BMW K1200R Bj.2005

Antworten