GSX 650 F Krümmer

Fragen/Antworten rund um den Auspuff
Antworten
Luca
GSX-F Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.08.2018, 11:20

GSX 650 F Krümmer

Beitrag von Luca » 11.11.2019, 10:48

Hallo Leute

ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung damit hat einen Neuen Krümmer eintragen zu lassen.
ich habe schon einen neuen Krümmer oben ist aber ein Racing Krümmer aus England also auch ohne Kat und mit besserem Flow und somit weniger
Abgas-Rückstau. Und jetzt habe ich mir überlegt ihn eintragen zu lassen wenn es nicht zu viel Aufwand ist, hat da schon jemand Erfahrungen gemacht mit semi legalen Teilen eintragen?

mfG
Luca

Benutzeravatar
Priwinn
GSX-F Kenner
GSX-F Kenner
Beiträge: 421
Registriert: 28.01.2016, 13:26

Re: GSX 650 F Krümmer

Beitrag von Priwinn » 11.11.2019, 11:20

Servus,

wird sehr sehr teuer. Dein Motorrad ist ja jetzt mit KAT
Abgasgutachten: ~1000 Euro --> Motorrad muss ja gleiche Abgaswerte einhalten wie mit KAT
Leistungsmessung: ~200 Euro --> Könnte ja mehr Leistung entstehen, die nicht in der Toleranz ist
Die Kosten hast du auf jeden Fall. Ob es dir wer eintragen wird, ist fraglich.

Denk daran, wenn du mit der Anlage uneingetragen rumfährst:
- Betriebserlaubnis erloschen
- Steuerhinterziehung, da falsche Emissionsklasse

Lange Rede: Denke das wird nix.
GSX 600 F AJ
60.000 km
25kW --> 59 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL
Nebelscheinwerfer

Antworten