Reifendruck GSX 600 F

Alles Rund um den Reifen
Benutzeravatar
AndreMG
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2018, 17:57
Wohnort: Mönchengladbach

Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von AndreMG » 14.04.2018, 17:11

Hallo Gemeinde,

ich wollte mal nach dem richtigen Reifendruck für meine Reifen fragen, da mir die Werte bei Louis doch etwas hoch vorkommen. :unknown:

Es handelt sich dabei um diese:

20180414_155451.jpg
20180414_155446 (2).jpg

LG
Andre
Dateianhänge
20180414_155503.jpg
Zuletzt geändert von AndreMG am 01.05.2018, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Suzuki GSX 600 F , Bj 1996 , GN72B

Benutzeravatar
VOODOO
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Beiträge: 3196
Registriert: 29.03.2009, 23:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von VOODOO » 14.04.2018, 17:35

BT23F in 110/70 Da geht der Tacho ja zum Saturn
BT23R in ??150/70??

VR - 2,3....2,5
HR - 2,7....3,0
Luftdruck dem Fahrgefühl und Deinem Gewicht anpassen.
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)
SV1000S / GSX1100G

Benutzeravatar
Todde
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Beiträge: 1321
Registriert: 19.12.2011, 05:15
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von Todde » 14.04.2018, 17:44

der geht auch mit orign. schlappen in die 4te dimension.

laut freigabe

vr 2.5
hr 2,9

wenn du die sitzbank ab machst sollte am motorrad ein aufkleber sein ... da steht das auch noch mal
Mfg Todde
Mein Facebook
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
Es war einmal eine GN72B Bj.1996 es ist nun eine BMW K1200R Bj.2005

Benutzeravatar
Priwinn
GSX-F Kenner
GSX-F Kenner
Beiträge: 399
Registriert: 28.01.2016, 13:26

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von Priwinn » 14.04.2018, 19:21

Todde hat geschrieben:der geht auch mit orign. schlappen in die 4te dimension.

laut freigabe

vr 2.5
hr 2,9

wenn du die sitzbank ab machst sollte am motorrad ein aufkleber sein ... da steht das auch noch mal
Das müssten die Werte für Fahrten mit Sozius fahren. Vorne muss man nicht so stark erhöhen, da vorne nur ca. 20 kg Achslasthinzukommen. Hinten sieht da schon ganz anderes aus, deswegen auch 2,9 bar.

Ich fahre vorne 2,5 bar und hinten 2,6 bar. Da ich selber etwas schwerer bin und ich immer was im Topcase drin habe. Hatte auch mal irgendwo eine Internetseite gefunden wo diese Werte, zwar für den EVO angegeben waren
GSX 600 F AJ
57.000 km
25kW --> 59 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL

Benutzeravatar
AndreMG
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2018, 17:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von AndreMG » 14.04.2018, 21:03

VOODOO hat geschrieben:BT23F in 110/70 Da geht der Tacho ja zum Saturn
BT23R in ??150/70??

VR - 2,3....2,5
HR - 2,7....3,0
Luftdruck dem Fahrgefühl und Deinem Gewicht anpassen.

ICh bin im Astronomie nicht so gut :D

Meinst du das jetzt wegen dem Reifenumfang, dass der Tacho dann mehr anzeigt?

dann werde ich auch mal 2,5 und 2,6 nehmen

Danke für die Hilfe ...

LG
Suzuki GSX 600 F , Bj 1996 , GN72B

Benutzeravatar
VOODOO
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Beiträge: 3196
Registriert: 29.03.2009, 23:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von VOODOO » 14.04.2018, 22:59

110/80 is Ori-Format, und da zeigt der Tacho schon gut zuviel an. Beim 70er ist der Reifenumfang nochmal geringer.

VR auf jeden Fall 2,5, der flachere Reifen braucht mehr Luft, damit der stabil bleibt und nicht zusammenklappt, ist ein recht weicher Reifen, gegenüber den Originalangaben für Holzreifen

HR würde ich nicht unter 2,7 gegehen, es sei denn Du wiegst unter 75kg

Ich fahre 2,6/3,0 und fühle mich pudelwohl, gerade auffem Heidbergring!
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)
SV1000S / GSX1100G

Benutzeravatar
AndreMG
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2018, 17:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von AndreMG » 15.04.2018, 09:53

Danke für die Info.

Gut dann sollte ich wohl etwas mehr hinten nehmen da ich 80 KG wiege ...

Dann werde ich mal unterschiedliche Werte testen.

Wegen der unterschiedlichen Geschwindigkeit muss ich mal mein Navi einschalten, da wird mir ja die derzeitige Geschwindigkeit angezeigt. Die ist eigentlich recht genau, bin mal gespannt wie hoch da die Abweichung ist :)
Suzuki GSX 600 F , Bj 1996 , GN72B

Benutzeravatar
Todde
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Beiträge: 1321
Registriert: 19.12.2011, 05:15
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von Todde » 15.04.2018, 15:25

auha, mein gewicht ist 110kg + die mofabekleidung ( 130kg ? )
ich hab 2.5 / 2,9 bar lääääääuft

zum tacho, ich könnt meinen hintern verwetten das du aufm navi 60km/h stehen hast und dein tacho zeigt dir 50 an :-)

uffe bahn sagts navi 120km/h und dein tacho 140km/h +- nen bischen

*grübel* :crazy:

80 das navi ; 70 der tacho
100 das navi ; 90 der tacho

alles +- nen bischen

bei mir isses egal ob ich ne 80 oder eine 70ger höhe fahre, der tacho ist zum schätzen da, aufgefallen ist mir das als ich mit 120 über die bahn bin und die mich alle überholt hatten ( danke an dieser stelle an die twingo fahrerin die mich ganz doof angeschaut hatte als ich ihren tacho gelesen hatte ) :lol: :crazy: %)
Mfg Todde
Mein Facebook
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
Es war einmal eine GN72B Bj.1996 es ist nun eine BMW K1200R Bj.2005

Benutzeravatar
ReImport
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Beiträge: 2884
Registriert: 07.07.2004, 00:58
Wohnort: bei Kassel

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von ReImport » 16.04.2018, 15:59

Todde hat geschrieben:
80 das navi ; 70 der tacho
100 das navi ; 90 der tacho
Falschherum Todde ;)
Der Tacho geht VOR nicht NACH :roll:

Fahre die Brückensteins immer mit der Angabe vom Hersteller.
Der Herr Goth von Bridgestone hat mir mal gesagt man sollte sich so ziemlich dran halten, liegt am Aufbau der Reifen!
GSF1200S (Kult): LSL A01, BOS, Stahlflex, Bridgestone T30EVO
GSX-R750 K1: Stahlflex, v: Bridgestone V02 (m) h: Bridgestone V01 (s), 16/44

Benutzeravatar
Todde
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Beiträge: 1321
Registriert: 19.12.2011, 05:15
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von Todde » 16.04.2018, 19:21

ReImport hat geschrieben:
Todde hat geschrieben:
80 das navi ; 70 der tacho
100 das navi ; 90 der tacho
Falschherum Todde ;)
Der Tacho geht VOR nicht NACH :roll:

Fahre die Brückensteins immer mit der Angabe vom Hersteller.
Der Herr Goth von Bridgestone hat mir mal gesagt man sollte sich so ziemlich dran halten, liegt am Aufbau der Reifen!
nnnnnnnnnnnneee :beer: mein tacho zeigt zuweig an :twisted:

wenns andersrum wäre, würde ich zu schnell fahren !
warum überholen die mich auf der auDobahn wenn ich 120 fahre na na na warum ist das so ?

:pardon:
Mfg Todde
Mein Facebook
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
Es war einmal eine GN72B Bj.1996 es ist nun eine BMW K1200R Bj.2005

Benutzeravatar
VOODOO
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Beiträge: 3196
Registriert: 29.03.2009, 23:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von VOODOO » 16.04.2018, 21:17

TODDE, Dein Navi is im Ar... ! :D

EDIT sagt....
Dein Tacho eilt vor, deswegen überholen Dich die anderen, wenn alle nach Tacho 120 fahren - Denn Dein Tacho eilt weiter vor, als der Tacho der anderen.

Dein Bsp sagt aus, dass der Tacho NACHeilt.
Wenn Du sowas mal sehen willst, dann fahr mal ne Runde mit SHORTY - bei der IST DAS SO!
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)
SV1000S / GSX1100G

Benutzeravatar
ReImport
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Beiträge: 2884
Registriert: 07.07.2004, 00:58
Wohnort: bei Kassel

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von ReImport » 17.04.2018, 18:48

Nachgehen dürfen Tachos, laut Gesetzgeber, nicht!
Daher gehen eigentlich alle Tachos VOR :wink:

Und wenn deiner 120 anzeigt, du aber nur 105 fährst, überholen dich die anderen die laut Tacho 120 fahren (laut GPS aber dann 110-115) ...
GSF1200S (Kult): LSL A01, BOS, Stahlflex, Bridgestone T30EVO
GSX-R750 K1: Stahlflex, v: Bridgestone V02 (m) h: Bridgestone V01 (s), 16/44

Benutzeravatar
Der Carlo
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: 17.08.2017, 11:11
Wohnort: 59348 Lüdinghausen

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von Der Carlo » 01.05.2018, 13:30

Ich hatte gestern mal etwas Zeit auf Arbeit und hab mal mit Zahlen gespielt:
Gilt für die GN72B:
Bei 4000/min im 3.Gang mit 150/70/17 hinten fährt man 51,8 km/h..... :Yahoo!:
Ob's stimmt zeigt demnächst das Navi....
SUZUKI GSX 600 F GN 72 B, Bj. 03/1995
"Katie"
MIZU Hecktieferlegung.
CONTI RoadAttack 2.
MRA Tourenscheibe.
SWMotech Spiegelverbreiterung

Benutzeravatar
VOODOO
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Beiträge: 3196
Registriert: 29.03.2009, 23:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von VOODOO » 01.05.2018, 20:27

Die GN hat den Tachoantrieb am VR !!
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)
SV1000S / GSX1100G

Benutzeravatar
AndreMG
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2018, 17:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Reifendruck GSX 600 F

Beitrag von AndreMG » 05.05.2018, 15:55

Also ich habe mir dann heute mal 2,6 und 2,9 gegönnt und die Dame lässt sich ganz gut fahren.

Ebenso getestet .... bei 50 im 3ten Gang laut Navi 44 km/h

Bei 70 sind wir bei 63 km/h
Suzuki GSX 600 F , Bj 1996 , GN72B

Antworten